Übernahmekommission

01.10.2014

Nobel Biocare Holding AG

Die Übernahmekommission hat festgestellt, dass das öffentliche Kaufangebot von Danaher Corporation an die Aktionäre von Nobel Biocare Holding AG den gesetzlichen Bestimmungen entspricht und Danaher Corporation eine Ausnahme von  Art. 19 Abs. 1 lit. b Übernahmeverordnung dahingehend gewährt, dass die Identität der Aktionärinnen und Aktionäre oder der Aktionärsgruppen von Danaher Corporation sowie der Prozentsatz ihrer Beteiligung erst ab einer Schwelle von mehr als 5% der Stimmrechte offen zu legen ist.

 



29.09.2014

UBS AG

Die Übernahmekommission hat mit zwei Verfügungen festgestellt, dass verschiedene Aspekte des öffentlichen Umtauschangebots von UBS Group AG an die Aktionäre der UBS AG mit dem Ziel der Einführung einer Holding-Struktur den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.

 



26.09.2014

Feintool International Holding AG

Die Übernahmekommission hat festgestellt, dass die Übertragung der von Artemis Beteiligungen III AG gehaltenen Aktien an Feintool International Holding AG auf Artemis Beteiligungen I AG keine Angebotspflicht für Michael Pieper, Centinox Holding AG und Artimis Holding AG auslöst und dass Artemis Beteiligungen I AG eine Ausnahme von der Angebotspflicht gewährt wird.



08.08.2014

Schweizerische National-Versicherungs-Gesellschaft AG

Die Übernahmekommission hat festgestellt, dass das öffentliche Kauf- und Tauschangebot von Helvetia Holding AG an die Aktionäre der Schweizerischen National-Versicherungs-Gesellschaft AG den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.



04.08.2014

Anhörung betreffend Revision von Art. 6b und 44 UEV

Die Übernahmekommission führt ab heute eine Anhörung durch betreffend eine Revision von Art. 6b UEV (Veröffentlichung in den Zeitungen) und Art. 44 UEV (Veröffentlichung des Zwischenergebnisses). Interessierte Kreise sind eingeladen, ihre Stellungnahmen bis am 12. September 2014 einzureichen.



03.07.2014

PubliGroupe S.A.

Die Übernahmekommission hat festgestellt, dass das öffentliche Kaufangebot von Swisscom AG an die Aktionäre von PubliGroupe SA den gesetzlichen Bestimmungen entspricht, unter der Voraussetzung, dass der Angebotsprospekt korrigiert wird.



Die Übernahmekommission (UEK) ist eine Bundesbehörde, welche bei Inkrafttreten des Bundesgesetzes über die Börsen und den Effektenhandel (BEHG) vom 24. März 1995 geschaffen wurde. Sie hat die Kompetenz, allgemeine Grundsätze zu definieren und ist für die Einhaltung der Bestimmungen über die öffentlichen Kaufangebote besorgt.

Diese Web Site wurde in erster Linie konzipiert, um die Öffentlichkeit über die Aktivitäten der Übernahmekommission in den Bereichen Gesetzgebung und Erlass von Verfügungen zu informieren. Um das übliche Vernehmlassungsverfahren zu erweitern, werden die ausgearbeiteten Texte und Richtlinien vor ihrem in Kraft treten auf dieser Webpage publiziert.

Anregungen zu den Gesetzestexten, den Erlassen der Kommission, den weiteren Texten und Richtlinien oder zum Aufbau dieser Seite sind herzlich willkommen. Benutzen Sie unseren Kontakt, um uns Ihre Mitteilungen zukommen zu lassen.

 

Anhörung betreffend Revision von Art. 6b und 44 UEV